Blofeld: Samples und Pitch-Wheel (Sprachausgabe reloaded)

More
2 years 2 months ago #1 by Locutus
Hallo,

ich habe für einen Sound die Sample-Option des Blofelds benutzt. Hierbei liegen eineige Samples auf direkt benachbarten Tönen/Tasten. Bei der Benutzung des Pitch-Wheels ist mir nun folgendes aufgefallen:

Wird das Sample schon gespielt, so wird es bei der Tonhöhenänderung beibehalten. Auch dann, wenn die Pitch-Änderung mehr als einen Halbton groß ist. Wenn das Sample noch nicht gespielt wird und die Pitch-Änderung größer ist als ein halber(!) Halbton und auf der benachbarten Taste ein Sample liegt, wird das darüber- bzw. darunterliegende Sample gespielt, sobald die Taste angeschlagen wird.

Das ist an sich (wenn es sich um instrumentenhafte Klänge handelt) auch ganz nett so. Leider handelt es sich in meinem Fall um Klänge, die absolut _nichts_ miteinander zu tun haben...

Ich müsste in meinem Fall die einzelnen Klänge im eine ganze Oktave auseinander plazieren, um diesen Effekt nicht zu haben (der Pitch-Bereich soll +/- 6 Halbtöne groß sein. Dann passen aber nicht mehr alle benötigten Samples in ein Set (es sind 64 Stück, die ich gerne alle in _einem_ Set hätte).

Kennt jemand einen Trick, wie dieses Verhalten umgangen werden kann? Oder selektiv für einen Patch abgeschaltet werden kann?

best,
Stefan

PS: Wer sich fragt, wofür das gut sein soll: Auf den Tasten liegen unterschiedliche Allophone eines Sprachsynthesizers. Auch damit kann man den Blofeld sprechen lassen. Leider scheint es nicht möglich zu sein, die Pitch zu nutzen, wenn man diesen Weg wählt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.