zarenburg header v1

Klangerzeugung

Zarenbourg Editor Software
Sehr schnell stellten wir fest, dass wir mit einer universalen Klangerzeugung nicht die angestrebte, absolute Klang-Qualität für alle integrierten Sounds erreichen konnten. So entwickelten wir insgesamt drei Klangerzeugungen, die nun im Zarenbourg zum Einsatz kommen:


Zarenbourg Modeling EditorPhysical Modeling
Das speziell für die Erzeugung elektronischer Pianoklänge entwickelte Physikalische Modell erlaubt die exakte Nachbildung aller in einem klassischen E-Piano verwendeten Komponenten. Es erlaubt den Zugriff auf Material, Form und Beschaffenheit der Klangzunge, Machart und Festigkeit des Hammers, Position und Ausführung des Tonabnehmers und viele weitere wichtige Details. E-Piano Klänge leben durch ihre ungeheure Dynamik - und sind nach unserer Auffassung mit dieser Klangerzeugung optimal abzubilden.

Zarenbourg Sample EditorDirect Streaming Sample Playback
Dies ist nach wie vor die ideale Klangerzeugung zur Wiedergabe klassischer Flügel- und E-Flügelklänge. Direct Streaming Technologie - und ein überaus generös bemessener Samplespeicher, erlauben die Wiedergabe von ungewöhnlich großen Sample Libraries - völlig ohne Ladezeiten, direkt und super realistisch. Es können auch User Samples eingelesen werden.

Zarenbourg FM Editor6 Operatoren FM Synthese
Das FM Piano, welches die Musik der 80er Jahre dominierte, darf in der Palette der E-Piano Klänge nicht fehlen. Weder durch Samples, noch mit den Möglichkeiten des Physical Modelling lassen sich die Dynamik und Kraft dieses Klanges überzeugend emulieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine 6-Operatoren FM Soundengine zu integrieren. Neben den klassischen DX-Pianos steht damit eine Vielzahl typischer FM- Klänge zur Verfügung, die für sich - oder in Kombination mit der sample- oder modelbasierten Tonerzeugung ein weiteres, äußerst ergiebiges Klangspektrum im Zarenbourg Piano eröffnen.

Die Effektabteilung bietet alle wichtigen Piano Effekte in bestechender Qualität - Chorus, Flanger, Phaser, Echo/Reverb, Auto Wah, Equalizer, und Overdrive können ohne Einschränkung gleichzeitig verwendet werden. Es besteht jeweils Zugriff auf die wichtigsten Parameter eines jeden verwendeten Effekts. Zusätzlich steht für alle Klänge ein Tremolo Effekt zur Verfügung. Intern können neben den 7 Presets bis zu 21 User Programme abgespeichert werden.

Die Editor Software (Mac & PC kompatibel, ab Sommer 2014) erlaubt direkten Zugriff auf tief greifende Parameter aller Klangerzeugungen, sowie die interne Sound- und Layer Organisation des Zarenbourg.