STVC2022-11-30T11:36:53+01:00
Spezifikationen
YouTube Tutorial
Sound Demos
Produktbilder
FAQ / Downloads

String Synthesizer mit Vocoder

Die String Sektion beginnt mit einer Oszillatorbank basierend auf Oktavteilern, gefolgt von einem komplexen Mixer, einem Equalizer und einem Ensemble Effekt, ganz wie die klassischen Stringmaschinen der 70er Jahre. Ein einzelner Regler geht dabei durch Registrationen für Violine, Viola, Cello, Brass, Organ, Choir und mehr.

Die Solo Sektion ist ein 16-stimmiger Synthesizer als Ergänzung zu den String Sounds. Auch hier fährt ein einziger Regler durch viele nützliche Einstellungen. Solo ist zwar Begleiter der Strings, ist aber kraftvoll genug um gelegentlich die Hauptrolle zu spielen.

Der Vocoder ersetzt den Equalizer der String Sektion mit einer Filterbank, welche den Vokaltrakt anhand der eingegebenen Sprache modelliert. Die vollpolyphone Oszillatorbank wird hierbei als Trägersignal verwendet und kann hierdurch sehr verständliche Sprache oder Gesang erzeugen. Die Formanten können so modifiziert werden, dass das wahrgenommene Geschlecht wechselt. Durch den justierbaren Jitter wird die Stimme rau oder heiser, bis hin zum Flüstern. Die Solo Sektion kann dabei durch den Vocoder oder parallel dazu gespielt werden.

Der Freeze Taster erlaubt das einfrieren einer kurzen Phrase, die anschliessend vom Vocoder wiederholt wird, sobald eine Taste auf der Klaviatur gespielt wird. Dabei lässt sich die Abspielgeschwindigkeit regeln, bei negativen Werten erklingt die Sprache rückwärts. Formanten und Jitter lassen sich auch hier beliebig modulieren.

Die neuartige Tweak Funktion erlaubt gezielte Eingriffe in Details der Klangerzeugung, wie z.B. die Solo Cutoff Frequenz oder Chorus LFO Rate. Es ist ähnlich aufgebaut wie eine klassische Modulationsmatrix, erlaubt aber auch Änderungen implizierter Settings durch feste Werte oder Offsets.

Die drei Effekte arbeiten gleichzeitig: Animate ist eine Modulation der String oder Vocoder Registration; der Phaser ist wichtiger Bestandteil jeder ernstzunehmenden String Machine. Ein hochwertiger Hall mit einstellbarer Raumgrösse lässt sich dem Ausgangssignal beimischen.

STVC wird mit einem hochwertigen Schwanenhalsmikrofon ausgeliefert, welches direkt ins Frontpanel eingesteckt wird.

STVC

Zum Shop

Spezifikationen

Spezifikationen

Hardware:

  • Keyboard mit 49 Tasten, Aftertouch und velocity
  • Keyboard Transpose in +/- 24 Halbtönen
  • Pitchbend und Modulationsrad
  • 128×64 pixel OLED
  • 10 Potentiometer, 1 Encoder, 9 beleuchtete Taster, 5 Schalter
  • 44cm Schwanenhalsmikrofon mit LED


Anschlüsse:

Connections

  • MIDI in/out; USB/Power
  • 6.3 mm Sustain Pedal input
  • 6.3 mm Expression/Ext. signal
  • 3.5 mm Kopfhörer Ausgang
  • 6.3 mm Line out Links/Stereo
  • 6.3 mm Line out Rechts/Mono
  • XLR Mikrofonbuchse auf Frontpanel

Tonerzeugung:

  • Vollpolyphone String Sektion
  • Kontinuierliches Morphing der String Registration
  • 16-stimmig polyphone Solo Sektion
  • Kontinuierliches Morphing der Solo Tones
  • Tremolo für Solo
  • 126 Programmierbare Sounds in 3 Bänken
  • Tweak für Modulation und gezieltes Sounddesign

Vocoder:

STVC UI

  • 256 Filterbänder
  • Exzellente Sprachverständlichkeit
  • Formant Modifikation
  • Freeze Modus
  • Vollpolyphoner Carrier
  • Optionales Jitter des String Carriers
  • Kontinuierliches Morphing der Registration

Effekte:

  • Animate Effect zur Modulation der Registration
  • Ensemble/Chorus Effekt für Strings und Vocoder
  • Phaser Effekt für Strings und Vocoder
  • Reverb Effekt
  • Alle Effekte gleichzeitig nutzbar

Abmessungen:

  • Breite: 740mm
  • Tiefe: 280mm
  • Höhe (inklusive Knöpfe): 100mm
  • Gewicht: 7,5kg

Hardware:

  • Keyboard mit 49 Tasten, Aftertouch und velocity
  • Keyboard Transpose in +/- 24 Halbtönen
  • Pitchbend und Modulationsrad
  • 128×64 pixel OLED
  • 10 Potentiometer, 1 Encoder, 9 beleuchtete Taster, 5 Schalter
  • 44cm Schwanenhalsmikrofon mit LED


Anschlüsse:

Connections

  • MIDI in/out; USB/Power
  • 6.3 mm Sustain Pedal input
  • 6.3 mm Expression/Ext. signal
  • 3.5 mm Kopfhörer Ausgang
  • 6.3 mm Line out Links/Stereo
  • 6.3 mm Line out Rechts/Mono
  • XLR Mikrofonbuchse auf Frontpanel

Tonerzeugung:

  • Vollpolyphone String Sektion
  • Kontinuierliches Morphing der String Registration
  • 16-stimmig polyphone Solo Sektion
    • 126 Programmierbare Sounds in 3 Bänken
    • Tweak für Modulation und gezieltes Sounddesign

    Vocoder:

    STVC UI

    • 256 Filterbänder
    • Exzellente Sprachverständlichkeit
    • Formant Modifikation
    • Freeze Modus
    • Vollpolyphoner Carrier
    • Optionales Jitter des String Carriers
    • Kontinuierliches Morphing der Registration

    Effekte:

    • Animate Effect zur Modulation der Registration
    • Ensemble/Chorus Effekt für Strings und Vocoder
    • Phaser Effekt für Strings und Vocoder
    • Reverb Effekt
    • Alle Effekte gleichzeitig nutzbar

    Abmessungen:

    • Breite: 740mm
    • Tiefe: 280mm
    • Höhe (inklusive Knöpfe): 100mm
    • Gewicht: 7,5kg
  • Kontinuierliches Morphing der Solo Tones
  • Tremolo für Solo

Tutorial

Tutorial

Zum Waldorf Music YouTube Kanal

Sound Demos

Sound Demos

Weitere stvc SoundDemos
Zur Waldorf Music SoundCloud

Fotos

Um die Produktbilder in Originalgröße herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild und starten Sie den Download.

Alle Produktbilder herunterladen

Fotos

FAQ + Download Bereich

FAQ + Download Bereich

Wir beantworten eure häufigsten Fragen zum STVC
Wir beantworten eure häufigsten Fragen zum STVC
Wo finde ich die Downloads und die Bedienungsanleitungen?2022-12-04T20:39:05+01:00

Am Ende der FAQ-Liste findest du die Download-Links zu diesem Produkt.

Wie kann ich beim STVC ein Firmwareupdate durchführen?2022-12-04T21:21:51+01:00

Bitte lade dir in der Downloadsektion (am Ende der FAQ Liste) die neueste Firmware für STVC herunter und entpacke die Datei. Gehe ins System Menü und drücke mehrfach +, bis Actions… erscheint. Drehe den Encoder neben dem Display mehrfach im Uhrzeigersinn, bis Await Firmware? erscheint und drücke Yes. Lade die MIDI-Datei in deine DAW und spiele diese an STVC ab wie eine normale MIDI-Sequenz. Setze die Abspielgeschwindigkeit auf 60bpm. Du kannst auch den Standard-Mediaplayer verwenden, solange der Output auf den STVC geroutet ist.

ACHTUNG: Unterbreche die Übertragung der Firmware an STVC nicht, solange diese läuft.

Wenn das Update abgeschlossen ist startet sich STVC automatisch neu.

Sind die Anschlüsse an meinem Gerät symmetrisch oder unsymmetrisch?2022-12-02T17:02:43+01:00

Die Anschlüsse an diesem Gerät sind unsymmetrisch. Wir empfehlen, zum Anschließen nur unsymmetrische Kabel zu benutzen.

Mein Gerät wird vom Computer nicht über USB erkannt.2022-12-04T21:16:22+01:00

Stelle sicher, dass dein Gerät direkt an deinen Computer angeschlossen ist und nicht über einen Hub.

Benutze den USB-Anschluss hinten am Computer, keinen von den Frontanschlüssen.

Entferne alle USB-Geräte vom Computer, die du gerade nicht benutzt.

Wechsle das USB-Kabel.

Auf Mac: Klick auf Über diesen Mac im Apple-Menü. Wähle System Report aus. Gehe zum Hardware-Dropdownmenü auf der linken Seite und klappe es auf. Klicke auf USB und prüfe, ob das Gerät dort erscheint.

Auf Windows: Drücke die Windowstaste+R. Gib devmgmt.msc ein und drücke auf OK. Prüfe, ob das Gerät in der Liste der Geräte als “Unbekanntes Gerät” auftaucht. Wenn ein schwarz-gelbes Warnysmbol erscheint, deinstalliere den Treiber über den Gerätemanager. Dann entferne die Kabelverbindung zwischen deinem Computer und dem Gerät, starte deinen Computer neu und verbinde das Gerät wieder mit deinem Computer.

Welche MIDI CCs sind den Parametern zugewiesen?2022-12-04T18:34:20+01:00
HEX DEZ Parameter Values
46 70 Strings Registration
47 71 Strings Octave Base/Both/8va 00/01/02
48 72 Strings Release
49 73 Strings Crescendo
4A 74 Strings Ensemble FX Type Strings/Both/Chorus 00/01/02
4B 75 Strings Ensemble FX On/Off
4C 76 Solo Tone
4D 77 Solo Tremolo
4E 78 Low/Layer/High 00/01/02
4F 79 Solo Env Decay/Release Type 00/01
50 80 Solo Attack
51 81 Solo Decay/Release Amount
52 82 Balance
5C 92 Animate Depth
5D 93 Phaser Depth
5E 94 Reverb Mix
66 102 Animate Rate
67 103 Phaser Rate
68 104 Reverb Size
B0 176 Vocoder On/Off 00/01

 

Zusätzlich kann man mit CTRL X in der Mod Matrix einen weiteren CC als Modulationsquelle benutzen. Im Systemmenü ist der CC einstellbar.

Können die Potentiometer des STVC MIDI CC senden und empfangen?2022-12-04T18:36:08+01:00

Ja! Alle Potentiometer und auch alle Schalter der Tonerzeugung senden und reagieren auf MIDI CC, außer Global Volume und Keyboard Transpose.

Wie kann ich STVC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?2022-12-04T21:38:05+01:00

Drücke und halte Tweak und drücke gleichzeitig den A-Taster um ins Systemmenü zu gelangen.

Drücke mehrfach +, bis du die unterste Zeile erreichst. Drehe den Encoder rechts neben dem Diplay mehrfach, bis “FACTORY SOUNDSET? [Y]” angezeigt wird und drücke Yes. Dann wird das Factorysoundset wieder eingespielt.

Setze die restlichen Einstellungen im Systemmenü auf die folgenden Werte:

MIDI CHANNEL: Omni

Master Tuning: 440 Hz

Transpose: +00

Pitch Bend Range: 02

Control X: 002

Tx Edits: Off

Tx Program Change: On

TX Aftertouch: On

TX Keys/Controls: On

Local Control: On

Device ID: 000

Line In: Off

Input Gain: +18dB

Input Low-cut : Off

Mic Power: On

Freeze Threshold: 002

Welches Mikrofon kann ich an STVC anschließen?2022-12-04T21:26:11+01:00

Statt des mitgelieferten Mikrofons kannst du auch jedes beliebige dynamische Mikrofon anschließen, z. B. Shure SM58 oder Sennheiser e8xx-Serie. Nicht alle Mikrofone liefern genug Pegel – ein Shure Beta 58 A funktioniert zwar, klingt aber leise. Probiere einfach die Mikrofone aus, die du zur Hand hast. Findest du weitere Modelle, die gut mit STVC funktionieren, so gib uns Bescheid.

Kondensatormikrofone funktionieren nicht. STVC gibt eine leichte Phantomspeisung aus, die allerdings weit unterhalb der 48V liegt und nur auf das mitgelieferte Mikrofon abgestimmt ist. Aus diesem Grund muss bei der Verwendung des mitgelieferten Mikrofons im System-Menü die Einstellung MIC POWER auf ON stehen.

Bändchenmikrofone sollten nicht an STVC angeschlossen werden, da die vorhandene Phantomspeisung ein Bändchenmikrofon beschädigen kann.

Mein Mikrofon funktioniert nicht, was kann ich tun?2022-12-04T21:27:55+01:00

Stelle zunächst sicher, ob dein STVC richtig eingestellt und das Mikrofon richtig verbunden ist.

Stecke das mit dem STVC gelieferte Mikrofon in die XLR-Buchse auf der Frontplatte ein, bis der Stecker hörbar einrastet.

Gehe ins System-Menü, indem du Tweak gedrückt hälst und währenddessen den Knopf A betätigst. Drücke mehrfach die Taste Yes, bis du auf Input Gain gelangst. Stelle diesen mit dem Encoder rechts neben dem Display auf +15 DB.

Gehe danach durch Drücken der Taste Yes weiter bis zu Mic Power und setze diesen Wert auf ON.

Verlasse das Menü durch Drücken auf Tweak wieder. Wähle nun einen beliebigen Patch an. Stelle den Balanceregler auf 100% Strings. Drücke den VOCODER-Taster unterhalb des Mikrofons, bis dieser erleuchtet ist. Der Freeze-Taster darf für diesen Test nicht leuchten!

Stelle den Main Volume Regler auf Null. Drücke eine Taste und spreche währenddessen in das Mikrofon. Gehe dabei nah an das Mikrofon, der Abstand sollte höchstens 10-20cm betragen. Sprich immer weiter, halte die Taste weiter gedrückt und drehe langsam den Main Volume Regler immer höher. Langsam sollte über die Lineouts oder den Kopfhöreranschluss ein Signal zu hören sein.

Falls du ein anderes Mikrofon zur Hand hast, teste dieses bitte an STVC. Es kann jedes normale dynamische Mikrofon (z. B. Shure SM58, Shure Beta 58A, Sennheiser e8xx-Serie uvm.) verwendet werden. Schließe dein dynamisches Mikrofon per XLR-Kabel an und teste dieses bitte. Kondensatormikrofone und Bändchenmikrofone sollten hingegen nicht angeschlossen werden.

Kann ich den Phaser mit der Solosektion benutzen?2022-12-04T21:31:59+01:00

Nein, der Phaser kann nur mit der Stringsektion von Streichfett und STVC benutzt werden.

Gibt es eine “Local Off”-Funktion?2022-12-04T21:34:37+01:00

Ja! Aufgrund der überraschend hohen Anzahl der Nachfragen nach diesem Feature haben wir ein “Local Off” in STVC implementiert. STVC lässt sich im Systemmenü auf Local Control: OFF stellen. Dann wird die Klaviatur des STVC von der internen Klangerzeugung entkoppelt. STVC sendet dann weiter MIDI nach außen und reagiert weiterhin auf von außen an STVC gesendete MIDI-Noten, aber die interne Klangerzeugung reagiert dann nicht mehr direkt auf Tastendrücke an der Klaviatur des STVC. Um das Supportaufkommen zu reduzieren, ist diese Funktion nur bis zum nächsten Neustart aktiv.

Kann dieses Gerät Audio über den USB-Anschluss senden?2022-12-02T16:56:46+01:00

Nein, dieses Gerät sendet und empfängt nur MIDI über USB. Das Übertragen von Audio ist darüber nicht möglich.

Ich brauche Ersatzteile, wo gibt es die zu kaufen?2022-12-02T17:25:47+01:00

Im Shop findest du eine umfangreiche Übersicht. Eine Bestellung und Versand ist allerdings nur in Europa möglich.

Ich glaube, mein Gerät muss eingeschickt werden, wie gehe ich vor? Was muss ich beachten, wenn ich mein Gerät von außerhalb der EU einschicke?2022-12-02T16:05:32+01:00

Stelle zuerst sicher, dass du alle Lösungen in den FAQ probiert hast, die auf deine Anfrage zutreffen.

Wenn dein Anliegen immer noch besteht und noch Garantie auf dem Gerät ist, wende dich bitte an den Händler, bei dem du das Gerät erworben hast.

Ist auf deinem Gerät keine Garantie mehr, so benutze bitte das Kontaktformular in der oberen rechten Ecke. Bitte gib uns eine möglichst genaue Beschreibung des Fehlers. Wenn es wirklich notwendig wird, dein Gerät einzusenden, stellen wir dir ein RMA-Formular aus.

Packe dein Gerät sicher ein. Stelle sicher, dass das Gerät in alle Richtungen 5cm gepolstert ist. Benutze einen stabilen Karton und Paketband. Verwende auf keinen Fall Gaffaband/Gewebeklebeband/Panzerband, da sich dieses oft währends des Transports wieder löst. Du bist selbst verantwortlich für Transportschäden, die aufgrund unzureichender Verpackung entstanden sind. Am besten die originale Box und Schaumstoffteile verwenden und das Gerät so einpacken, wie du es erhalten hast.

Fülle das RMA-Formular am Computer aus, drucke es aus, unterschreibe und lege es IN DEN KARTON zum Gerät. Wir behalten uns vor, keine Arbeiten durchzuführen, wenn keine Fehlerbeschreibung beiliegt.

WICHTIG: Falls das Paket von außerhalb der EU an uns gesendet wird

Alle Pakete von außerhalb der EU müssen zusätzlich zur Zolldeklaration eine Proforma-Rechnung an der AUSSENSEITE des Pakets haben. Das ist wichtig für den Zoll. Der Paketinhalt muss auf der Rechnung einzeln aufgelistet und beschrieben werden. Kaufdatum und Zustand müssen ebenfalls angegeben werden.

Wir empfehlen, das Gerät als defekt zu beschreiben und den gelisteten Wert auf nicht mehr als 25€ zu beschreiben. Andernfalls werden uns bei der Einfuhr Zollgebühren und Steuern berechnet, die wir an dich weiterberechnen müssen. Pakete mit einem Wert von 25€ und weniger werden üblicherweise zollfrei zugestellt. Bedenke, dass die Paketversicherung (falls vorhanden) im Fall eines Paketverlusts auch nur maximal den angegebenen Wert ersetzt.

Falls die oben aufgeführten Punkte nicht beachtet werden, entsteht uns bei der Einfuhr ein Mehraufwand, den wir dem Kunden zusätzlich zu den entstandenen Zollkosten in Rechnung stellen. Dies beträgt vorraussichtlich 60-100€.

Wo finde ich die Downloads und die Bedienungsanleitungen?2022-12-04T20:39:05+01:00

Am Ende der FAQ-Liste findest du die Download-Links zu diesem Produkt.

Wie kann ich beim STVC ein Firmwareupdate durchführen?2022-12-04T21:21:51+01:00

Bitte lade dir in der Downloadsektion (am Ende der FAQ Liste) die neueste Firmware für STVC herunter und entpacke die Datei. Gehe ins System Menü und drücke mehrfach +, bis Actions… erscheint. Drehe den Encoder neben dem Display mehrfach im Uhrzeigersinn, bis Await Firmware? erscheint und drücke Yes. Lade die MIDI-Datei in deine DAW und spiele diese an STVC ab wie eine normale MIDI-Sequenz. Setze die Abspielgeschwindigkeit auf 60bpm. Du kannst auch den Standard-Mediaplayer verwenden, solange der Output auf den STVC geroutet ist.

ACHTUNG: Unterbreche die Übertragung der Firmware an STVC nicht, solange diese läuft.

Wenn das Update abgeschlossen ist startet sich STVC automatisch neu.

Sind die Anschlüsse an meinem Gerät symmetrisch oder unsymmetrisch?2022-12-02T17:02:43+01:00

Die Anschlüsse an diesem Gerät sind unsymmetrisch. Wir empfehlen, zum Anschließen nur unsymmetrische Kabel zu benutzen.

Mein Gerät wird vom Computer nicht über USB erkannt.2022-12-04T21:16:22+01:00

Stelle sicher, dass dein Gerät direkt an deinen Computer angeschlossen ist und nicht über einen Hub.

Benutze den USB-Anschluss hinten am Computer, keinen von den Frontanschlüssen.

Entferne alle USB-Geräte vom Computer, die du gerade nicht benutzt.

Wechsle das USB-Kabel.

Auf Mac: Klick auf Über diesen Mac im Apple-Menü. Wähle System Report aus. Gehe zum Hardware-Dropdownmenü auf der linken Seite und klappe es auf. Klicke auf USB und prüfe, ob das Gerät dort erscheint.

Auf Windows: Drücke die Windowstaste+R. Gib devmgmt.msc ein und drücke auf OK. Prüfe, ob das Gerät in der Liste der Geräte als “Unbekanntes Gerät” auftaucht. Wenn ein schwarz-gelbes Warnysmbol erscheint, deinstalliere den Treiber über den Gerätemanager. Dann entferne die Kabelverbindung zwischen deinem Computer und dem Gerät, starte deinen Computer neu und verbinde das Gerät wieder mit deinem Computer.

Welche MIDI CCs sind den Parametern zugewiesen?2022-12-04T18:34:20+01:00
HEX DEZ Parameter Values
46 70 Strings Registration
47 71 Strings Octave Base/Both/8va 00/01/02
48 72 Strings Release
49 73 Strings Crescendo
4A 74 Strings Ensemble FX Type Strings/Both/Chorus 00/01/02
4B 75 Strings Ensemble FX On/Off
4C 76 Solo Tone
4D 77 Solo Tremolo
4E 78 Low/Layer/High 00/01/02
4F 79 Solo Env Decay/Release Type 00/01
50 80 Solo Attack
51 81 Solo Decay/Release Amount
52 82 Balance
5C 92 Animate Depth
5D 93 Phaser Depth
5E 94 Reverb Mix
66 102 Animate Rate
67 103 Phaser Rate
68 104 Reverb Size
B0 176 Vocoder On/Off 00/01

 

Zusätzlich kann man mit CTRL X in der Mod Matrix einen weiteren CC als Modulationsquelle benutzen. Im Systemmenü ist der CC einstellbar.

Können die Potentiometer des STVC MIDI CC senden und empfangen?2022-12-04T18:36:08+01:00

Ja! Alle Potentiometer und auch alle Schalter der Tonerzeugung senden und reagieren auf MIDI CC, außer Global Volume und Keyboard Transpose.

Wie kann ich STVC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?2022-12-04T21:38:05+01:00

Drücke und halte Tweak und drücke gleichzeitig den A-Taster um ins Systemmenü zu gelangen.

Drücke mehrfach +, bis du die unterste Zeile erreichst. Drehe den Encoder rechts neben dem Diplay mehrfach, bis “FACTORY SOUNDSET? [Y]” angezeigt wird und drücke Yes. Dann wird das Factorysoundset wieder eingespielt.

Setze die restlichen Einstellungen im Systemmenü auf die folgenden Werte:

MIDI CHANNEL: Omni

Master Tuning: 440 Hz

Transpose: +00

Pitch Bend Range: 02

Control X: 002

Tx Edits: Off

Tx Program Change: On

TX Aftertouch: On

TX Keys/Controls: On

Local Control: On

Device ID: 000

Line In: Off

Input Gain: +18dB

Input Low-cut : Off

Mic Power: On

Freeze Threshold: 002

Welches Mikrofon kann ich an STVC anschließen?2022-12-04T21:26:11+01:00

Statt des mitgelieferten Mikrofons kannst du auch jedes beliebige dynamische Mikrofon anschließen, z. B. Shure SM58 oder Sennheiser e8xx-Serie. Nicht alle Mikrofone liefern genug Pegel – ein Shure Beta 58 A funktioniert zwar, klingt aber leise. Probiere einfach die Mikrofone aus, die du zur Hand hast. Findest du weitere Modelle, die gut mit STVC funktionieren, so gib uns Bescheid.

Kondensatormikrofone funktionieren nicht. STVC gibt eine leichte Phantomspeisung aus, die allerdings weit unterhalb der 48V liegt und nur auf das mitgelieferte Mikrofon abgestimmt ist. Aus diesem Grund muss bei der Verwendung des mitgelieferten Mikrofons im System-Menü die Einstellung MIC POWER auf ON stehen.

Bändchenmikrofone sollten nicht an STVC angeschlossen werden, da die vorhandene Phantomspeisung ein Bändchenmikrofon beschädigen kann.

Mein Mikrofon funktioniert nicht, was kann ich tun?2022-12-04T21:27:55+01:00

Stelle zunächst sicher, ob dein STVC richtig eingestellt und das Mikrofon richtig verbunden ist.

Stecke das mit dem STVC gelieferte Mikrofon in die XLR-Buchse auf der Frontplatte ein, bis der Stecker hörbar einrastet.

Gehe ins System-Menü, indem du Tweak gedrückt hälst und währenddessen den Knopf A betätigst. Drücke mehrfach die Taste Yes, bis du auf Input Gain gelangst. Stelle diesen mit dem Encoder rechts neben dem Display auf +15 DB.

Gehe danach durch Drücken der Taste Yes weiter bis zu Mic Power und setze diesen Wert auf ON.

Verlasse das Menü durch Drücken auf Tweak wieder. Wähle nun einen beliebigen Patch an. Stelle den Balanceregler auf 100% Strings. Drücke den VOCODER-Taster unterhalb des Mikrofons, bis dieser erleuchtet ist. Der Freeze-Taster darf für diesen Test nicht leuchten!

Stelle den Main Volume Regler auf Null. Drücke eine Taste und spreche währenddessen in das Mikrofon. Gehe dabei nah an das Mikrofon, der Abstand sollte höchstens 10-20cm betragen. Sprich immer weiter, halte die Taste weiter gedrückt und drehe langsam den Main Volume Regler immer höher. Langsam sollte über die Lineouts oder den Kopfhöreranschluss ein Signal zu hören sein.

Falls du ein anderes Mikrofon zur Hand hast, teste dieses bitte an STVC. Es kann jedes normale dynamische Mikrofon (z. B. Shure SM58, Shure Beta 58A, Sennheiser e8xx-Serie uvm.) verwendet werden. Schließe dein dynamisches Mikrofon per XLR-Kabel an und teste dieses bitte. Kondensatormikrofone und Bändchenmikrofone sollten hingegen nicht angeschlossen werden.

Kann ich den Phaser mit der Solosektion benutzen?2022-12-04T21:31:59+01:00

Nein, der Phaser kann nur mit der Stringsektion von Streichfett und STVC benutzt werden.

Gibt es eine “Local Off”-Funktion?2022-12-04T21:34:37+01:00

Ja! Aufgrund der überraschend hohen Anzahl der Nachfragen nach diesem Feature haben wir ein “Local Off” in STVC implementiert. STVC lässt sich im Systemmenü auf Local Control: OFF stellen. Dann wird die Klaviatur des STVC von der internen Klangerzeugung entkoppelt. STVC sendet dann weiter MIDI nach außen und reagiert weiterhin auf von außen an STVC gesendete MIDI-Noten, aber die interne Klangerzeugung reagiert dann nicht mehr direkt auf Tastendrücke an der Klaviatur des STVC. Um das Supportaufkommen zu reduzieren, ist diese Funktion nur bis zum nächsten Neustart aktiv.

Kann dieses Gerät Audio über den USB-Anschluss senden?2022-12-02T16:56:46+01:00

Nein, dieses Gerät sendet und empfängt nur MIDI über USB. Das Übertragen von Audio ist darüber nicht möglich.

Ich brauche Ersatzteile, wo gibt es die zu kaufen?2022-12-02T17:25:47+01:00

Im Shop findest du eine umfangreiche Übersicht. Eine Bestellung und Versand ist allerdings nur in Europa möglich.

Ich glaube, mein Gerät muss eingeschickt werden, wie gehe ich vor? Was muss ich beachten, wenn ich mein Gerät von außerhalb der EU einschicke?2022-12-02T16:05:32+01:00

Stelle zuerst sicher, dass du alle Lösungen in den FAQ probiert hast, die auf deine Anfrage zutreffen.

Wenn dein Anliegen immer noch besteht und noch Garantie auf dem Gerät ist, wende dich bitte an den Händler, bei dem du das Gerät erworben hast.

Ist auf deinem Gerät keine Garantie mehr, so benutze bitte das Kontaktformular in der oberen rechten Ecke. Bitte gib uns eine möglichst genaue Beschreibung des Fehlers. Wenn es wirklich notwendig wird, dein Gerät einzusenden, stellen wir dir ein RMA-Formular aus.

Packe dein Gerät sicher ein. Stelle sicher, dass das Gerät in alle Richtungen 5cm gepolstert ist. Benutze einen stabilen Karton und Paketband. Verwende auf keinen Fall Gaffaband/Gewebeklebeband/Panzerband, da sich dieses oft währends des Transports wieder löst. Du bist selbst verantwortlich für Transportschäden, die aufgrund unzureichender Verpackung entstanden sind. Am besten die originale Box und Schaumstoffteile verwenden und das Gerät so einpacken, wie du es erhalten hast.

Fülle das RMA-Formular am Computer aus, drucke es aus, unterschreibe und lege es IN DEN KARTON zum Gerät. Wir behalten uns vor, keine Arbeiten durchzuführen, wenn keine Fehlerbeschreibung beiliegt.

WICHTIG: Falls das Paket von außerhalb der EU an uns gesendet wird

Alle Pakete von außerhalb der EU müssen zusätzlich zur Zolldeklaration eine Proforma-Rechnung an der AUSSENSEITE des Pakets haben. Das ist wichtig für den Zoll. Der Paketinhalt muss auf der Rechnung einzeln aufgelistet und beschrieben werden. Kaufdatum und Zustand müssen ebenfalls angegeben werden.

Wir empfehlen, das Gerät als defekt zu beschreiben und den gelisteten Wert auf nicht mehr als 25€ zu beschreiben. Andernfalls werden uns bei der Einfuhr Zollgebühren und Steuern berechnet, die wir an dich weiterberechnen müssen. Pakete mit einem Wert von 25€ und weniger werden üblicherweise zollfrei zugestellt. Bedenke, dass die Paketversicherung (falls vorhanden) im Fall eines Paketverlusts auch nur maximal den angegebenen Wert ersetzt.

Falls die oben aufgeführten Punkte nicht beachtet werden, entsteht uns bei der Einfuhr ein Mehraufwand, den wir dem Kunden zusätzlich zu den entstandenen Zollkosten in Rechnung stellen. Dies beträgt vorraussichtlich 60-100€.

Hier geht es zu unserem FAQ Bereich für alle Produkte

Handbücher

Bedienhandbuch
Schnelleinstieg

Firmware

version 1.30
version 1.27

Noch Fragen?

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf eine Nachricht von dir!
Wir freuen uns auf eine Nachricht von dir!
Datenschutz *
Muss zum Absenden akzeptiert werden
Nach oben