Waldorf PPG Wave 3.V

156,00 €

+
Der PPG Wave 3.V ist die Reinkarnation des legendären PPG Wave, einer der begehrtesten High-End-Synthesizer der 80er Jahre. Während das originale PPG Wave System zum Preis eines Mittelklassewagens angeboten wurde, kann nun jeder seinen atemberaubenden Klangcharakter in seinem VST- oder Audio Unit-Host genießen. Während der Entwicklung des PPG Wave 3.V stand uns Wolfgang Palm mit Rat und Tat zur Seite, um sicherzustellen, dass der PPG Wave 3.V ein würdiger Nachfolger dieses begehrenswerten Kleinods deutscher Ingenieurskunst wird.
Entdecken Sie das gigantische Klangpotential mit dem Charme der "guten alten digitalen Zeit" mit diesem einzigartigen Instrument und lassen Sie die Freude und Individualität der 80er mit dem PPG Wave 3.V wieder aufleben!!

Merkmale:

Generell
  • Bis zu 256 Stimmen pro Instanz (abhängig von der verfügbaren Rechnerleistung)
  • 8-facher Multimode
  • 8 Stereoausgänge
  • Host-Automation der meisten Parameter
  • MIDI-Controller-Automation der meisten Parameter
Pro Stimme
  • 2 Wavetable-Oszillatoren
  • Sample-Wiedergabe mit 8 Bit, 12 Bit und bis zu 32 Bit
  • Authentische Nachbildung des Aliasings des PPG Wave 2.2/2.3/2.V bzw. kein Aliasing
  • 12dB / 24dB Tiefpassfilter
  • Authentische Nachbildung der Filters des PPG Wave 2.2/2.3
  • Overdrive hinter Filter
  • 1 LFO
  • 3 Hüllkurven
  • Authentische Nachbildung der Modulationsauflösung
Pro Part (bis zu 8 Parts gleichzeitig)
  • Poly-, Dual-, Quad- und Mono-(8 Stimmen)-Modus mit 8 Halbtoneinstellungen für automatische Akkorde oder Melodielinien
  • Arpeggiator mit den Modi Aufwärts/Abwärts/Alternierend/Kaskade (PPG-Spezialmodus)
  • True PPG-Modus umschaltbar zwischen PPG Wave 2.2, Wave 2.3 und Wave 2.V
  • 4-Band Equalizer
  • Overdrive mit unterschiedlichen Typen
  • Phaser mit bis zu 12 Stages
  • Chorus mit bis zu 6 Stages
  • Flanger
  • Stereo-Delay
  • Hall
Weitere Merkmale
  • Sample-Laden via Drag&Drop oder Dateiauswahl-Dialog
  • Multisample-Wiedergabe mithilfe des 8-Part-Multimodes
  • 8 einstellbare Cutoff- / Resonanz-Abweichungen zur Simulation analoger Unexaktheit
  • Feinere Einstellung vieler Modulationen im "Fine Modulation"-Modus
Alles natürlich für Mac und PC, auch für Intel Mac und im AudioUnit-Format.
Bei diesem Angebot handelt es sich um die Download Version, die Variante in dekorativer Schachtel erhalten Sie im Fachhandel.
Audio Demo: